Rollischaukel – Cent hinterm Komma e.V.

Rollstuhlschaukel - Bäckerei Schmidt Karlsruhe

Das neue Jahr starten wir mit einem bisher einmaligen Projekt. In Karlsruhe soll die 1. Rollstuhlschaukel im öffentlichen Raum gebaut werden. Der Verein „Cent hinterm Komma e.V.“ ist der Initiator dieser wundervoller Idee. Wir möchten uns gern mit den Spendensummen aus dem Verkauf der Mehrwertbrezel des 1. Quartals 2020 daran beteiligen.

Außerdem werden wir den Großteil des Preisgeldes vom DEICHMANN-Förderpreis für Integration dafür einsetzen. Wir möchten gern 6.000 € dafür geben. Auf der Seite der Volksbank kann jeder noch spenden, der dieses Projekt unterstützen möchte. Hier zur Spendenplattform… Dort kann auch eingesehen werden, wie viel zur Realisierung noch benötigt wird.

Wir danken jetzt schon allen, die mitmachen und der Sache zum Erfolg verhelfen.

Mehr über die Rollstuhlschaukel lesen Sie hier:

1. Quartal 2020

insgesamt Brezelverkauf: 2.336,57 € + Spende 6.000 €
März 2020
661,28 €
Trotz der schwierigen Zeiten und den Einschränkungen, die aufgrund des Coronavirus im März begonnen haben, sind immerhin insgesamt 661,28 € für die Rollischaukel zusammen gekommen. Das waren im Detail 540,10 € aus dem Brezelverkauf und 121,18 € aus dem Sparschwein. Somit konnten wir im 1. Quartal 2020 allein aus dem Mehrwertbrezelverkauf 2.336,57 € an den Verein „Cent hinterm Komma e. V.“ überweisen.

Zusammen mit dem Geld des DEICHMANN-Förderpreises sind das unglaubliche 8.336,57 €. Wir freuen uns, dieses Projekt damit tatkräftig unterstützen zu können. Und natürlich geht unser Dank an all die Menschen, die das möglich gemacht haben.

Februar 2020

832,57 €

Im Februar konnten wir insgesamt 832,57 € für das Projekt der Rollischaukel überweisen. Das jetzt wie immer aus dem Verkauf der Brezeln mit 704,10 € und den zusätzlichen Spenden aus dem Sparschweinchen mit 128,47 € zusammen. Wir danken allen, die das ermöglicht haben.
Januar 2020

842,72 €

Das neue Jahr startet schon richtig gut. Im Januar konnten wir für „Cent hinterm Komma e. V.“ eine stattliche Summe überweisen. Insgesamt kamen 842,72 € zusammen. Davon waren es 649,90 € aus dem Mehrwertbrezelverkauf und 147,2 € aus dem Sparschweinchen. Wenn das so weiter geht, kann die Rollischaukel kommen. Vielen lieben Dank an alle, die das möglich machen.